"Herzlich Willkommen auf der Homepage der Seelsorgeeinheit Wald Zell!"

 

 

  Liebe Brüder und Schwestern,

heuer feiern wir sehr spät im Jahr das Osterfest. Es kommt selten vor, dass Ostern so spät im Jahr ist. Wir alle haben uns schon irgendwie auf den kommenden Sommer eingestellt, wenn man die warmen Tage so betrachtet.

Wir Menschen sehnen uns nach Wärme und Licht. Die Seele blüht auf, gleichsam den Blumen, Bäumen und Sträuchern im Garten, und sie streckt sich nach jedem Licht- und Wärmestrahl. Wir Menschen brauchen dieses Licht zum Leben.

Noch mehr aber benötigen wir Menschen, übrigens nicht nur die Christen, das göttliche Licht zum Leben. Schon in dieser Welt gibt es uns Orientierung, Sicherheit, Wärme und Hoffnung.
In Jesus Christus ist dieses göttliche Licht sichtbar in unsere Welt getreten und hat uns deutlich gezeigt, wie sehr Gott uns liebt. Gott liebt uns so sehr, dass er sogar durch das Sterben und die Auferstehung seines Sohnes uns von der Dunkelheit und den Fesseln des Todes befreit. Durch ihn sind wir erlöst vom ewigen Tod!

An Ostern feiern wir unsere Erlösung. Wir sind schon in dieser Zeit hineingenommen in das Wunder des göttlichen Lebens. Wer an Jesus Christus, den Gottessohn, glaubt, der hat Anteil an seiner Auferstehung und am ewigen Leben. Vertrauen wir darauf und freuen wir uns über dieses Gottesgeschenk.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und Ihren Lieben ein frohes und gesegnetes Osterfest.

Ihr Pfarrer                                                       mit dem ganzen Pfarrteam 
 
     
   Ostergruß 19 mit Namen